Alles Corona, oder was?

Hinweis: Regelmäßige Updates mit aktuellen Videos zum Thema findet ihr, wenn ihr runterscrollt!

In diesen Tagen reden alle und die ganze Welt fast nur √ľber ein einziges Thema: Corona! Sicherlich hast auch du schon unassbar viel von Freunden, Familie, aus sozialen Netzwerken (#flattenthecurve) oder aus den Nachrichten dar√ľber geh√∂rt – und nein, wir haben hier auch nicht vor, den 57 millionsten Artikel zu Corona zu schreiben – versprochen!

Da es aber bei all dieser Nachrichtenflut gar nicht so leicht ist, den √úberblick zu behalten und einzusch√§tzen, ob es gerade einfach einen √ľbertriebenen Hype um das Thema gibt oder die drastischen Ma√ünahmen (z.B. die Schlie√üung von Gesch√§ften, Restaurants und Schulen, die Verschiebung der Fu√üball-Europameisterschaft, Grenzschlie√üungen, die Absage nahezu aller zeitnahen Veranstaltungen und weiteren weitreichenden Ma√ünahmen) wirklich angemessen sind, sammeln wir hier f√ľr dich (auch durch regelm√§√üige Updates und neue Verlinkungen) die wichtigsten Informationen rund um das Thema und die aktuellen Entwicklungen des Corona-Virus.

Hier zu Beginn ein Video, welches dir unserer Meinung nach super erklärt, warum gerade all diese Maßnahmen getroffen werden:

Erg√§nzend dazu k√∂nnen wir dir noch w√§rmstens dieses Video von Mr.Wissen2Go ans Herz legen, der immer super sorgf√§ltig recherchiert und ein Thema von vielen verschiedenen Blickwinkeln und Facetten beleuchtet – in diesem Falle u.a. die Themen Notstand, Hamsterk√§ufe, exponentielle Verbreitung und Falschmeldungen im Zuge von Corona. Also quasi alles auf einen Blick. Falls du dich f√ľ eines der Themen noch genauer interessierst, findest du in der Info-Box des Videos auf Youtube auch noch viele weitere spannende Infos, Artikel und Videos:

Sicher h√∂rt auch ihr es st√§ndig und √ľberall: „H√§nde waschen, H√§nde waschen, H√§nde waschen“. Bringt das wirklich was? Hier ein eindr√ľckliches Video von Quarks mit einem sehr spannenden Experiment:

In diesem Sinne: Komm‘ auch du gut durch die n√§chsten Tage und Wochen. Hab‘ keine Angst oder gar Panik, aber gehe verantwortungsvoll mit der Situation um – weniger f√ľr dich, sondern vor allem, um die √§lteren Menschen (auch in deiner Familie) und Menschen mit Vorerkrankungen bestm√∂glich zu besch√ľtzen.

Und zu guter Letzt hier noch der Appell der Bundeskanzlerin Angela Merkel. Nimm ihn dir bitte zu Herzen und trage auch du dazu bei, dass die drastischen Ma√ünahmen auch wirklich den gew√ľnschten Effekt haben. Es kommen auch wieder ausgelassenere Zeiten – ganz sicher!

PS: Falls du immer genau Up-to-date sein willst, was das Corona-Virus angeht, informiert die Tagesschau (√ľbrigens auch als App verf√ľgbar) in folgendem Live-Blog √ľber alle aktuellen News rund um das Thema Corona:

https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-121.html

+++ Update 24.03.20 +++

Da Mr.Wissen2Go in den letzen Tagen noch ein paar aufschlussreiche Videos rund um verschiedene Themen zu Corona produziert hat, m√∂chten wir dich auch auf diese Videos aufmerksam machen. Hier kannst du unter anderem mehr zu den Fragen erfahren, wann mit einem Gegenmittel oder Impfstoff gegen Corona zu rechnen ist, wie sich das Virus auf die Wirtschaft auswirkt und noch weiter auswirken k√∂nnte, welche weiteren Ma√ünahmen die Bundesregierung noch treffen k√∂nnte und was ein Kontaktverbot oder gar eine Ausgangssperre bedeuten w√ľrde bzw. bedeutet:

 

+++ Update 25.03.+++

Heute k√∂nnen wir dir ein etwas l√§ngeres, daf√ľr aber sehr ausf√ľhrliches und umfassendes Video (43 min.) von Leschs Kosmos ans Herz legen, welches gestern Abend im ZDF ausgestrahlt wurde. Es stellt jeweils sehr verst√§ndlich da, wo das Virus seinen Urspruch hatte, warum es im Vergleich zu dem SARS-Virus 2003 so ansteckend ist, welche Ans√§tze es bzgl. eines Impfstoffes gibt, ob der Sommer dabei hilft, das Virus einzud√§mmen und vieles mehr. Hier ist der Link:

https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos/corona-was-sagt-die-wissenschaft-102.html

+++ Update 30.03. +++

Zum Wochenstart haben wir wieder zwei √§u√üerst interessante Videos f√ľr dich im Angebot:

Sind die drastischen Ma√ünahmen mitsamt Kontaktverbot √ľberhaupt angemessen? M√ľssen wir eventuell sogar noch mit weiteren Ma√ünahmen rechnen? Wie steht die Politik zu Handy-Tracking und was bringen fl√§chendeckende Testungen, wie sie bspw. in S√ľdkorea stattfinden? Ist das auch eine Option f√ľr Deutschland? Oder sollten wir lieber auf Herdenimmunit√§t setzen? Und wie lange dauert das eigentlich alles noch? All diese Fragen versucht Mr.Wissen2Go in seinem neuen Video vom 28.03. zu beantworten:

Außerdem gibt es noch ein Videocall-Interview von Bubble mit Mr. Wissen2Go, indem es darum geht, wie du Falschmeldungen zu Corona erkennen kannst. Wie sollte man bspw. mit exklusiven, privaten Whatsapp-Nachrichten umgehen? Zudem erfahrt ihr, wie Mr.Wissen2Go sich informiert, welches gute Quellen sind und wie er es schafft, auch in diesen Zeiten so schnell Videos zu den neuesten Entwicklungen zu produzieren:

Wenn du dich generell f√ľr das Thema Fake News interessierst und wissen m√∂chtest, wie du falsche und wahre Nachrichten voneinander unterscheiden kannst, schau dir auch gerne ein paar weitere Artikel (nat√ľrlich mit weiteren Links und Videos) von PB2Go an:

Artikel „Fake News“ (mit einem von uns erstellten Selbsttest-Video zu Trump)
Artikel „Deepfakes“
Artikel „ARD-Faktenfinder“

+++ Update 04.04. +++

Passend zu dem Thema Fake News bzw. Falschnachrichten hat Mr. Wissen2Go heute noch ein weiteres, ausf√ľhrliches Video nachgelegt, in dem es um die Unterscheidung zwischen fundierter Kritik und Falschmeldungen rund um das Corona-Vorus geht:

+++ Update 07.04. +++

Gestern hat Bundeskanzlerin Angela Merkel auf einer Pressekonferenz Stellung zu einigen Fragen rund um das Thema Corona bezogen. Hier in aller K√ľrze eine Zusammenfassung ihrer wichtigsten Aussagen:

  • Bez√ľglich einer m√∂glichen Lockerung der aktuellen Ma√ünahmen konnte sie noch kein konkretes Datum nennen. Bis zum 19. April werden die aktuellen Beschr√§nkungen aber auf jeden Fall noch andauern.
  • Einreisebestimmungen: Jede Person, die aus irgendeinem Land der Welt nach Deutschland einreist, muss sich in eine zweiw√∂chige Quarant√§ne begeben (mit Ausnahme von Berufspendlern)
  • Maskenpflicht? Aktuell wurde noch keine Mund- und Nasenschutzpflicht f√ľr die Bev√∂lkerung ausgerufen (mit Ausnahme einzelner St√§dte wie Jena). Allerdings wird dar√ľber weiterhin beraten. Allerdings betont sie: Die richtige Pflege und Verwendung des Mund- und Nasenschutzes w√§re dabei elemantar wichtig. Ein unsachgem√§√üer Umgang w√§re fataler als kein Mundschutz. Zudem m√ľssten die Abstandsregelungen auch weiterhin eingehalten werden

Wenn du dir die Pressekonferenz gerne selber und ausf√ľhrlich angucken m√∂chtest, kannst du dies hier tun:

Und hier noch was zum aktuell hei√ü diskutierten Thema Mundschutz. Wie ihr ja eben schon gelesen habt, hat bspw. die Stadt Jena schon eine Mundschutzpflicht in Einkaufsl√§den und geschlossenen, √∂ffentlichen R√§umen eingef√ľhrt, zudem wird bundesweit eine Mund- und Nasenschutzpflicht diskutiert. Doch was bringen die Masken √ľberhaupt? Was ist von selbst gebastelten Masken zu halten? Welche Materialien sind daf√ľr sinnvoll und warum wird davon abgeraten, sich professionelle Masken zu kaufen? Hier ein interessantes Experiment von Quarks:

+++ Update 20.04. +++

Wie du sicherlich schon mitbekommen hast, d√ľrfen seit heute wieder die ersten Gesch√§fte √∂ffnen. Gro√üe Ketten wie bspw. Karstadt d√ľrfen zwar noch nicht √∂ffnen, doch zumindest viele kleinere und mittelgro√üe Unternehmen (bis 800 Quadratmeter Fl√§che) sind wieder ge√∂ffnet. Die schon seit Wochen geltenden Kontaktbeschr√§nkungen (nicht mehr als 2 Personen zusammen in der √Ėffentlichkeit, mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Personen halten) gelten jedoch noch unver√§ndert mindestens bis zum 03.05. Dann wird die Lage erneut bewertet und entschieden, ob es weitere Lockerungen geben kann. Zudem gibt es mittlerweile eine Empfehlung, dass jede/r beim Einkaufen einen Mund- und Nasenschutz tragen sollte. In manchen Gesch√§ften und St√§dten ist dies sogar schon Pflicht. Ganz wichtig ist dabei jedoch die richtige Anwendung und Reinigung, da bei falscher Anwendung das Infektionsrisiko sogar steigen kann. Wie du eine Maske richtig anwenden und reinigen kannst, erf√§hrst du in dem folgenden Video (es wird √ľbrigens empfohlen, dass Privatpersonen m√∂glichst auf selbstgemachte Masken verwenden. Diese haben zum einen den Vorteil, dass sie gewaschen und somit wiederverwendet werden k√∂nnen und zum anderen fehlen die professionellen Masken dann nicht in den Krankenh√§usern, in denen sie √ľberlebenswichtig sind):

Mittlerweile gibt es auch wieder zwei neue Videos von Mr.Wissen2Go. In dem ersten geht es um die Frage, inwiefern sich unser Leben durch Corona langfristig verändern könnte. Wie wirkt es sich bspw. auf Partnerschaften, Arbeitslosigkeit, Homeoffice, Digitalisierung der Schulen, Gehälter und die Preise nach Corona aus?

In dem zweiten Video geht es um die Frage der Kosten von Corona: Deutschland hat riesige Pakete in dreistelliger Milliardenh√∂he geschn√ľrt und bereits 153 Milliarden Euro neue Schulden aufgenommen – u.a. f√ľr Soforthilfen und Kredite f√ľr Selbstst√§ndige und Unternehmen, die Ausstattung der Krankh√§user, die Forschung und Entwicklung eines Impfstoffs, R√ľckholaktionen deutscher Staatsb√ľrger aus dem Ausland und vieles mehr. Doch wie viel kostet das alles und wie gut kann Deutschland das √ľberhaupt verkraften? Das erfahrt ihr hier:

+++ Update 28.04. +++

Nun ist es also soweit: Seit gestern gilt im √∂ffentlichen Nahverkehr sowie in Gesch√§ften deutschlandweit die Maskenpflicht. Weiter oben haben wir ja bereits einige Videos zum Sinn von Masken und zu deren richtiger Anwendung verlinkt. Hier f√ľr dich noch einmal ein FAQ zu den wichtigsten Punkten rund um die Maskenpflicht (Die einzelnen Bestimmungen f√ľr die Bundesl√§nder k√∂nnen teilweise etwas variieren, daher bezieht sich dieses FAQ auf die Bestimmungen in Rheinland-Pfalz) :

Wen sch√ľtzt der Mundschutz eigentlich?
Der Mundschutz sch√ľtzt dich selber nur sehr bedingt vor einer Infektion. Daher solltest du den Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen unbedingt auch weiterhin einhalten. Du sch√ľtzt mit dem Tragen einer Maske aber andere Menschen vor einer Infektion und sie wiederum dich, wenn alle eine Maske tragen.

Wo musst du die Maske tragen?
1. Beim Fahren im öffentlichen Nahverkehr (also in Bus, Zug oder Straßenbahn). Solltest du hier keine Maske tragen, kann dir die Mitfahrt verweigert werden.
2. Beim Einkaufen jeglicher Art. Das hei√üt, in allen Gesch√§ften, aber auch, wenn du bspw. √ľber den Markt schlenderst oder dir eine Brezel oder ein Eis auf der Stra√üe kaufst.
3. In Banken und Sparkassen
4. In der Schule: Im Unterricht selbst muss zwar in der Regel keine Maske getragen werden, auf dem Pausenhof allerdings schon. In einigen Schulen darf die Maske erst im Klassenraum abgenommen werden, wenn die 1,5m Abstand zwischen den einzelnen Sch√ľler*innen gew√§hrleistet sind. Falls du Sch√ľler oder Sch√ľlerin bist, informiere dich auf jeden Fall, wie die konkreten Regelungen an deiner Schule sind.

Wird das kontrolliert und gibt es Strafen, wenn ich an einem der genannten Orte keine Maske trage?
Ja, die Polizeiund das Ordnungsamt kontrollieren das. In dieser Woche belassen es die Ordnungsh√ľter noch bei einer Ermahnung, ab dem 04. Mai droht bei einem Versto√ü dann ein Bu√ügeld von 10‚ā¨. F√ľr Mitarbeiter*innen ge√∂ffneter Gesch√§fte ist dies sogar noch deutlich teurer – bis zu 250‚ā¨! Wenn allerdings andere Schutzma√ünahmen in den Gesch√§ften (z.B. eine Plexiglaswand zwischen Kassierer*in und Kunde) getroffen wurden, k√∂nnen die Kassierer*innen sogar ihre Make abiehen.

Darfst du auch im Auto eine Maske tragen?
Grunds√§tzlich ja, allerdings muss dann zumindest als Fahrer*in deine Augen- und Stirnpartie frei sein, damit du im Zweifelsfall auf Bildern der Verkehrs√ľberwachung erkennbar bleibst. Dies muss laut Stra√üenverkehrsordnung gew√§hrleistet sein! Grunds√§tzlich solltest du dir aber auch die Frage stellen, ob du im Auto wirklich eine Maske brauchst. Sitzt du alleine oder mit Menschen deines Haushaltes im Auto, mit denen du ohnehin schon intensiveren Kontakt hattest, brauchst du die Maske nicht. Solltest du mit anderen Personen zusammen im Auto sitzen, kann die Maske sinnvoll sein. Allerdings sollte man dies – wenn irgendwie m√∂glich – momentan ohnehin vermeiden!

Wo bekommst du eine Maske her?
Masken kann man im Einzelhandel, in Apotheken und Drogerien kaufen. Manche Kommunen stellen ihren B√ľrgern auch Masken zur Verf√ľgung. In Rheinland-Pfalz erhalten sogar alle Sch√ľler*innen eine Schutzmaske. Die Maskenpflicht erf√ľllt auch, wer eine selbst gen√§hte Maske tr√§gt oder Mund und Nase mit einem Schal oder einem Tuch bedeckt. Wenn m√∂glich, sollte der Schal oder das Tuch aber nur die Notfalll√∂sung sein.

Wie kannst du einen Mundschutz selber nähen?
Mittlerweile gibt es dazu schon unz√§hlige Anleitungen auf Youtube – auch dazu, welche Stoffe f√ľr eine Maske gut geeignet sind und welche nicht. Ansonsten hier auch eine Anleitung (mit Video) vom SWR:
Anleitung zum Herstellen eines Mundschutzes

Ganz wichtig: Die richtige Pflege!
Wenn auch du schon mal eine Zeit lang eine Maske auf hattest, wirst du gemerkt haben, dass die Maske ziemlich schnell feucht wird. Dadurch k√∂nnen sich auch im Mundschutz schnell Bakterien und Viren von dir selbst ansammeln. Aber auch am √§u√üeren Teil k√∂nnen fremde Bakterien und Viren heften, vor denen du dich ja sch√ľtzen m√∂chtest. Daher solltest du deine Maske so oft wie m√∂glich reinigen, um die Viren und Bakterien abzut√∂ten. Dies kannst du auf unterschiedliche Weise tun:

1. Die Maske bei mindestens 60¬įC waschen
2. Die Maske bei 70-80¬įC f√ľr 30 min. in den Backofen legen (dann solltest du den Ofen aber jederzeit im Auge behalten)
3. Die Maske ca. 3 min. in leicht siedendem Wasser abkochen
4. Die Maske ein paar Minuten b√ľgeln (umgeschlagenen Stoff dabei besonders intensiv ber√ľcksichtigen)

Zudem solltest du, wenn du an einem Tag mehrere Stunden eine Maske tragen musst, wenn m√∂glich eine Ersatzmaske zum Tauschen dabei haben und darauf achten, dass du die Innenseite deiner Maske nicht mit deinen Fingern ber√ľhrst oder auf den Tisch legst. Sonst kann deine Maske kontaminiert werden.

Doch wie ist eigentlich die aktuelle Lage in Bezug auf die Infektions- und Reproduktionsrate in Deutschland? Das RKI (Robert-Koch-Institut) hat dazu in seiner täglichen Pressemitteilung Folgendes bekanntgegeben: